ADAC-Westen für unsere Schulanfänger

west3

Auch in diesem Jahr konnten wir unsere Kinder dank der tollen Aktion des ADAC mit Sicherheitswesten ausstatten. Am 25.11.2016 war die Freude über das Geschenk riesig. Im Sachunterricht hatten sie vorher über die Gefahren im Straßenverkehr, vor allem in der dunklen Jahreszeit, ausführlich gesprochen und versprachen, nicht mehr ohne die Weste morgens in die Schule zu kommen. Wir werden sehen!

Müllprojekt in der Klasse EP3b

muell09

Mitarbeiter der HEB (Hagener Entsorgungsbetriebe) zeigten am 15.11.2016 den Kindern der Klasse EP3b, nach welchen Kriterien man zuhause den Müll trennen und entsorgen muss. Die Klasse hatte die Beiden im Rahmen ihres Müllprojekts eingeladen. Trotz großen Vorwissens konnten die Kinder noch manche Erkenntnis dazu gewinnen, um in Zukunft den Müll richtig zu trennen.

Blinki-Aktion

blink5
Rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit veranstaltete 107.7 Radio Hagen wieder seine Blinki-Aktion und verteilte Bärchen-Reflektoren an die Schulanfänger in Hagener Schulen. So kamen am 28.10.2016  Herr Hartlieb von Radio Hagen und Frau Aufdemkamp von der Verkehrspolizei auch in unsere Schule und statteten unsere Erstklässler mit den begehrten Blinkis aus. Nun können die Autofahrer auch unsere Kinder rechtzeitig in der Morgendämmerung erkennen. Super Aktion!

Helfer auf vier Pfoten

hunde14
Großartige Erfahrungen im Umgang mit Hunden konnten die Kinder der Klasse EP3b am  28.10.2016 machen.
Zu Besuch im Klassenraum waren 3 Hunde mit Herrchen und Frauchen von der Aktion “Helfer auf vier Pfoten” der Royal Canin und der DVG.
Die Aktion will:

  • Kindern helfen, sicherer  im Umgang mit Hunden zu werden
  • bestimmte Situationen, in die Kinder mit Hunden kommen könnten, konkret zu üben und so mögliche Ängste abzubauen
  • die Hundesprache und die Möglichkeit der Kommunikation mit dem Hund zu erläutern
  • die Verantwortung deutlich zu machen, die der Mensch für den Hund übernimmt
  • den Umgang der Kinder miteinander zu verbessern durch dass gemeinsame Kennenlernen des Hundes

Alle waren begeistert und die Hunde haben brav mitgemacht.

Großzügige Spende vom FUKS

fuks
Nein, dies ist kein Schreibfehler. Die Spende von 1.000,- € erhielten wir vom Verein der “Freunde der Polizei Hagen e.V.”. FUKS steht hierbei für Freundschaft, Unterstützung, Kultur und Solidarität.
Wir durften für den Betrag “unkaputtbare” Roller und Laufräder bestellen, die wir dringend für die Gleichgewichtsschulung und Verkehrserziehung unserer Schülerinnen und Schüler benötigten.
Die Übergabe fand am 27.10.2016  durch Frau Kürti von der Pressestelle und Herrn Bode, dem 1. Vorsitzenden des Vereins, statt. Unsere Kinder nahmen die Fahrzeuge freudig in Empfang und fuhren sofort damit los.

Ein herzliches Dankeschön an die Spender!

Die Lesetüte für unsere Schulanfänger

lesetuete03
“Die Aktion Lesetüte möchte bereits bei den Schulanfängern die Lust am Lesen wecken und Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam machen. Kinder sollen möglichst von Anfang an erfahren, dass der Umgang mit Büchern etwas Wertvolles ist und dass Bücher über die Wissensvermittlung hinaus spannend und lustig sind und neugierig machen.

Jede Lesetüte ist ein Einzelstück und wird von den Kindern der ersten Klassen im Unterricht mit viel Liebe individuell gestaltet.Sie beschäftigen sich auf diese Art ebenfalls mit dem Thema Lesen und setzen das Gelesene in Bilder um, wenn sie zum Beispiel Figuren aus ihnen bekannten Büchern auf die Lesetüte malen.

Die Aktion hat zudem eine soziale Funktion. Die “großen” Kinder der zweiten Klasse überrechen den Erstklässlern ein Geschenk. Das stärkt die Bindung und die neuen Schüler fühlen sich dadurch willkommen.” (Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.)

Unser Kooperationspartner “Buchhandlung am Rathaus”, vertreten durch Frau Krug, verteilte die liebvoll gestalteten Buchtüten an unsere Erstklässler am 26.10.2016. Das Interesse war sofort geweckt. Alle waren neugierig und erforschten sofort den Inhalt der Tüten.

Buchstabenfest

buchfest05
Am 25.10.2016  hatten die Kinder der Klasse EP3a allen Grund zu feiern. Sie hatten sämtliche Buchstaben des Alphabets kennengelernt! Die Klassenlehrerin Frau Klagges hatte zur Feier des Tages spannende Spiel- und Arbeitsstationen rund um alle Buchstaben vorbereitet, um die Kinder für ihren Fleiß zu belohnen. Die Freude der Kinder war riesengroß.

Waffeltag!

waff1
Am 04.10.2016  war es wieder soweit. Unsere lieben Mütter (bzw. eine kleine Auswahl davon) ließen es sich nicht nehmen, für alle Kinder unserer Schule Waffeln zu backen. Und sie hatten auch noch Spaß dabei. Danke!

Elterninformationsabend am 06.10.2016

Informationsabend über die sonderpädagogische Unterstützung im Förderschwerpunkt Sprache in Hagen und die Arbeit der Erich Kästner-Schule

  • für Eltern von Kindern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Förderbereich Sprache
  • für interessierte Leiterinnen und Mitarbeiterinnen der Kindergärten, Kindertagesstätten und Familienzentren

Die Anmeldungen der Schulanfänger für das kommende Schuljahr 2016/17 stehen vor der Tür. Viele Eltern von Kindern mit Förderbedarf im sprachlichen Bereich, stehen vor der Frage, welche Schule die im Kindergarten begonnene Förderung ihrer Kinder erfolgreich weiterführt.

Bei festgestelltem sonderpädagogischen Förderbedarf gem. AO-SF kann dies zur Zeit auf Antrag der Eltern das Gemeinsame Lernen in der Grundschule (GL) oder die Erich Kästner-Schule sein.

Daher möchten wir den Eltern und natürlich auch den Leiterinnen und Mitarbeiterinnen der Kindertageseinrichtungen die Möglichkeit bieten, sich an einem Elternabend für zukünftige Schulanfänger eingehend über die Arbeit unserer Schule und die Möglichkeiten der sonderpädagogischen Unterstützung im Förderbereich Sprache in Hagen zu informieren.

Der Elterninformationsabend findet am Donnerstag, 06.10.2016 um 17.00 Uhr in der Erich Kästner-Schule statt. Über eine Anmeldung unter 02331-81156 würden wir uns freuen.

Leseempfehlung: Flyer “Ratgeber” (Landesverband NW der Eltern und Förderer sprachbehinderter Kinder e.V.)

Busschule

bus15
Das richtige Verhalten im Bus und an der Bushaltestelle lernten unsere Kinder der dritten Schuljahre bei Frau Thiel in der Hagener Busschule am 01.09.2016. Dieser Besuch ist fester Bestandteil unserer Verkehrserziehung geworden und hat vielleicht schon manchen traurigen Unfall  im Vorfeld verhindern können.  Außerdem macht er noch riesigen Spaß. Vielen Dank, Frau Thiel.

Komm, wir wollen Freunde sein …

einsch58
… sangen die Kinder der Erich Kästner-Schule zur Begrüßung der Schulanfänger im Schuljahr 2016/17. Diese verfolgten ganz gespannt die kleine Einschulungsfeier und ließen sich dann von ihren neuen Klassenlehrerinnen in die Klasseräume begleiten. Die aufgeregten Eltern konnten sich in der Cafeteria bei einem Kaffee und einer frisch gebackenen Waffel  etwas entspannen und die I-Dötzchen anschließend wieder nach Hause bringen.

Abschlussfahrt in den Sauerlandpark

sauerl05
Auch in diesem Jahr gelang es uns, zum Ende des Schuljahres eine Abschlussfahrt für die ganze Schule zu organisieren. Mit der NRW-Stiftung “Natur-Heimat-Kultur” hatten wir einen Sponsor gefunden, der uns die Fahrt zum Ausflugsziel finanzierte. Am 05.07.2016 machten wir uns auf den Weg in den Sauerlandpark in Hemer. Viele Themengärten,  Spielplätze, ein schwindelerregender Turm und ein Wasserspielplatz ließen uns die Zeit vergessen, so dass wir alle überrascht waren, als es schon wieder nach Hause ging. Herzlichen Dank dem Sponsor für diesen schönen Tag.