“Energie und Bildung”-Teil II


Die Kinderaugen leuchteten, als Herr Schultz vom Projekt “Energie und Bildung” der Mark-E und der Stadtwerke Lüdenscheid am 12.02.2013 eine Dampfmaschine, Leuchtwindräder und Sonnenkollektorflugzeuge aus seinem Koffer hervorzauberte, um unseren Schülerinnen und Schülern die Stromerzeugung aus Wasser-, Wind- und Sonnenkraft “begreiflich” zu machen. Sie hätten stundenlang weiter “spielerisch” lernen können. Ein tolles Projekt!

Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn?

Im Rahmen des Enervie Förderprogramms “Bildung” der Mark-E und der Stadtwerke Lüdenscheid erhielten die Klassen 3 und 4 am 30.01.2013 Besuch von Frau Dyhr von der Deutschen Umwelt-Aktion e.V., die den Schülerinnen und Schülern mit anschaulichem Unterrichtsmaterial erklärte, “wie unser Wasser in den Wasserhahn kommt. Ein weiteres Projekt “Energie erleben und verstehen” wird folgen.