Frohe Ostern!

ostern08
Fleißig gebastelt und Eier gefärbt hatten die Kinder der Klasse EP1a mit Frau Besler für die bevorstehende Osterzeit. Am 07.04.2017 trafen wir uns alle im Foyer, sangen Lieder vom Osterhasen und wünschten uns alle schöne Osterferien. FROHE OSTERN!

Zahncreme selbst gemacht

zahn02
Gerade zur richtigen Zeit bekamen wir Besuch von Frau Molitor (AOK-Zahngesundheit), die in allen Klassen die richtige Zahnpflege und Mundhygiene zum wichtigen Thema machte. Der Schulzahnarzt hatte nämlich zuvor bei den Kindern nicht nur strahlend weiße Zähne vorgefunden. So wurden Zahnputztechniken gelernt und sogar Zahncreme in verschiedenen Geschmacksrichtungen selbst hergestellt. Wenn das nicht zum regelmäßigen Zähne putzen anregt. Danke, Frau Molitor.

Lesenacht in der Schülerbücherei

lesen08
Die Klassenlehrerin der Klasse EP3a belohnte ihre Schülerinnen und Schüler nach Beendigung des Leselehrgangs mit einer Übernachtung in der Schülerbücherei. Zusammen mit einer Kollegin und der Lehramtsanwärterin hatte sie am 06.04.2017 für eine spannende Nacht und ein leckeres Frühstück am anderen Morgen gesorgt. Die Kinder stöberten ausgiebig in den Büchern und werden sich noch lange an diese Nacht erinnern.

Ein schöner Tag im Zoo


Am 05.04.2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse EP2 mit ihren Lehrerinnen den Dortmunder Zoo. Im Unterricht hatten sie sich intensiv mit den Zootieren beschäftigt und freuten sich darauf, sie nun in den Gehegen beobachten zu dürfen.

Qualitätsanalyse in der EKS

qa3
Ein Qualitätsteam der Bezirksregierung Arnsberg hatte die Systemqualität unserer Schule in der Woche vom 06.03.2017 auf der Grundlage des Qualitätstableaus NRW neu bewertet und uns die bestehenden Stärken und Handlungsfelder unserer Schule aufgezeigt. Wir sind auf einem guten Weg!

Unser Brückenbauprojekt

brueck15

Viel Spaß bei der Konstruktion von unterschiedlichen Brückenmodellen aus Wegwerf-Materialien hatten am 09.03.2017 die Kinder der Klasse EP3a. Mit der  Lehramtsanwärterin konnten sie sich vorher in dem Projekt ausgiebig über verschiedene Bauweisen informieren und versuchten nun,  sie nachzubauen. Der Respekt gegenüber den richtigen Brückenbauern wurde immer größer.

HAGAU!!! Das Kinderprinzenpaar besucht unsere Schule.

karn14

Hohen Besuch aus der Karnevalshochburg hatten wir am 24.02.2017 in unserer Schule. Das Kinderprinzenpaar Stella die Erste und Felix der Erste gaben sich mit Gefolge die Ehre und wir waren alle begeistert. Es gab eine Tanzeinlage (s. Video), einen Orden für die ehemalige Klassenlehrerin von Stella und jede Menge Kamelle für unsere Schülerinnen und Schüler. Danach machte unsere Polonäse mit den Kindern der Meinolfschule durchs ganze Schulgebäude nochmal so viel Spaß.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Weg mit dem Winterspeck!

olymp08

Oder wenigstens etwas Bewegung in der grauen Winterzeit sollte unsere Winterolympiade am 23.01.2017 der ganzen Schule bringen. Eingebunden in verschiedene Spielstationen fiel den Kindern der Bewegungsaufwand gar nicht auf und machte außerdem noch sehr viel Spaß. Ein Dankeschön an die Sportlehrerinnen für die Organisation.

“KiDS – powered by Zeus”

Auch in diesem Schuljahr nahm die Klasse 4 am KiDS-Projekt der FUNKE-Mediengruppe NRW teil und informierte sich fleißig über die Arbeit der Tageszeitung Westfalenpost in Hagen. Ihre Erkenntnisse hielten die Schülerinnen und Schüler in sogenannten LAPBOOKs fest und präsentierten sie im Foyer unserer Schule. Und weil es so viel Spaß gemacht hatte, kam eine Präsentation über NRW gleich hinzu.

Muss mein Kind bei Sturm, Eis und Schnee in die Schule?

Grundsätzlich gilt in Nordrhein-Westfalen folgende Regel:
“Ein zwingender Grund für ein Schulversäumnis kann auch der plötzliche Eintritt extremer Wetterverhältnisse sein. In diesem Fall entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist. “(s. RdErl. v. 26.03.1980)

Bitte informieren Sie aber die Schule per Telefon (02331-81156), wenn Sie aus diesem Grund Ihr Kind nicht in die Schule schicken möchten.

ADAC-Westen für unsere Schulanfänger

west3

Auch in diesem Jahr konnten wir unsere Kinder dank der tollen Aktion des ADAC mit Sicherheitswesten ausstatten. Am 25.11.2016 war die Freude über das Geschenk riesig. Im Sachunterricht hatten sie vorher über die Gefahren im Straßenverkehr, vor allem in der dunklen Jahreszeit, ausführlich gesprochen und versprachen, nicht mehr ohne die Weste morgens in die Schule zu kommen. Wir werden sehen!

Müllprojekt in der Klasse EP3b

muell09

Mitarbeiter der HEB (Hagener Entsorgungsbetriebe) zeigten am 15.11.2016 den Kindern der Klasse EP3b, nach welchen Kriterien man zuhause den Müll trennen und entsorgen muss. Die Klasse hatte die Beiden im Rahmen ihres Müllprojekts eingeladen. Trotz großen Vorwissens konnten die Kinder noch manche Erkenntnis dazu gewinnen, um in Zukunft den Müll richtig zu trennen.

Blinki-Aktion

blink5
Rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit veranstaltete 107.7 Radio Hagen wieder seine Blinki-Aktion und verteilte Bärchen-Reflektoren an die Schulanfänger in Hagener Schulen. So kamen am 28.10.2016  Herr Hartlieb von Radio Hagen und Frau Aufdemkamp von der Verkehrspolizei auch in unsere Schule und statteten unsere Erstklässler mit den begehrten Blinkis aus. Nun können die Autofahrer auch unsere Kinder rechtzeitig in der Morgendämmerung erkennen. Super Aktion!

Helfer auf vier Pfoten

hunde14
Großartige Erfahrungen im Umgang mit Hunden konnten die Kinder der Klasse EP3b am  28.10.2016 machen.
Zu Besuch im Klassenraum waren 3 Hunde mit Herrchen und Frauchen von der Aktion “Helfer auf vier Pfoten” der Royal Canin und der DVG.
Die Aktion will:

  • Kindern helfen, sicherer  im Umgang mit Hunden zu werden
  • bestimmte Situationen, in die Kinder mit Hunden kommen könnten, konkret zu üben und so mögliche Ängste abzubauen
  • die Hundesprache und die Möglichkeit der Kommunikation mit dem Hund zu erläutern
  • die Verantwortung deutlich zu machen, die der Mensch für den Hund übernimmt
  • den Umgang der Kinder miteinander zu verbessern durch dass gemeinsame Kennenlernen des Hundes

Alle waren begeistert und die Hunde haben brav mitgemacht.

Großzügige Spende vom FUKS

fuks
Nein, dies ist kein Schreibfehler. Die Spende von 1.000,- € erhielten wir vom Verein der “Freunde der Polizei Hagen e.V.”. FUKS steht hierbei für Freundschaft, Unterstützung, Kultur und Solidarität.
Wir durften für den Betrag “unkaputtbare” Roller und Laufräder bestellen, die wir dringend für die Gleichgewichtsschulung und Verkehrserziehung unserer Schülerinnen und Schüler benötigten.
Die Übergabe fand am 27.10.2016  durch Frau Kürti von der Pressestelle und Herrn Bode, dem 1. Vorsitzenden des Vereins, statt. Unsere Kinder nahmen die Fahrzeuge freudig in Empfang und fuhren sofort damit los.

Ein herzliches Dankeschön an die Spender!

Die Lesetüte für unsere Schulanfänger

lesetuete03
“Die Aktion Lesetüte möchte bereits bei den Schulanfängern die Lust am Lesen wecken und Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam machen. Kinder sollen möglichst von Anfang an erfahren, dass der Umgang mit Büchern etwas Wertvolles ist und dass Bücher über die Wissensvermittlung hinaus spannend und lustig sind und neugierig machen.

Jede Lesetüte ist ein Einzelstück und wird von den Kindern der ersten Klassen im Unterricht mit viel Liebe individuell gestaltet.Sie beschäftigen sich auf diese Art ebenfalls mit dem Thema Lesen und setzen das Gelesene in Bilder um, wenn sie zum Beispiel Figuren aus ihnen bekannten Büchern auf die Lesetüte malen.

Die Aktion hat zudem eine soziale Funktion. Die “großen” Kinder der zweiten Klasse überrechen den Erstklässlern ein Geschenk. Das stärkt die Bindung und die neuen Schüler fühlen sich dadurch willkommen.” (Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.)

Unser Kooperationspartner “Buchhandlung am Rathaus”, vertreten durch Frau Krug, verteilte die liebvoll gestalteten Buchtüten an unsere Erstklässler am 26.10.2016. Das Interesse war sofort geweckt. Alle waren neugierig und erforschten sofort den Inhalt der Tüten.